Unsere Utopie

Wir glauben an die Notwendigkeit einer tiefgreifenden Transformation, einen Prozess der grundsätzlichen, konsequenten und schrittweise erreichbaren Veränderung hin zu einer gemeinsamen Utopie.
Wir arbeiten an der Realisierung der Idee eines guten Lebens für Alle –  gemessen an der Erfüllung menschlicher Bedürfnisse auf möglichst lebensfreundliche und nachhaltige Art und Weise.

Wir brauchen eine Welt, in der wir unsere Unabtrennbarkeit von den Ökosystemen verstehen und wertschätzen, sowie Möglichkeiten einer nachhaltigen Existenz finden. Dafür sind grundlegende Veränderungen auf verschiedenen Ebenen notwendig.

Wir brauchen eine Welt, in der durch emanzipatorische Prozesse, Kooperation, Solidarität, Handlungsfreiheit und Selbstbestimmung, Gerechtigkeit geschaffen wird und erhalten bleibt.
Nur so können wir mehr Klimagerechtigkeit und damit auch mehr global gerecht verteilte Gesundheit erreichen.