Wer wir sind

Wir sind Menschen aus verschiedenen Gesundheitsberufen oder der Ausbildung hierzu. Wir sehen es in unserer persönlichen und beruflichen Verantwortung, die Bedrohung durch die Klimakatastrophe zu kommunizieren und zu stoppen. Hierzu machen wir mit verschiedenen Mitteln auf ihre Ursachen und Folgen  aufmerksam. Gemeinsam empowern wir uns und andere, den dringenden Handlungsbedarf zu erkennen und aktiv zu werden, denn

“Der Klimawandel ist die größte Gefahr für die globale Gesundheit im 21. Jahhundert.”

– The Lancet, 2009

Die “Aktionsgruppe Gesundes Klima” (vorher “AG Klimawandel und Gesundheit”) ist Teil des deutschlandweiten Netzwerks der “Kritischen Mediziner*innen Deutschland”.

Motivation

Unser Aktivismus orientiert sich daran, unsere Utopie zu leben und Wirklichkeit werden zu lassen. Damit sind wir ein Bestandteil der Bewegungen, die für ein gutes und selbstbestimmtes Leben für alle streiten. Unser Fokus liegt hierbei auf Herausforderungen im Kontext Gesundheits- und Klimagerechtigkeit, welche wir als entscheidenden Bestandteil eines guten Lebens sehen.

Wir stehen entschieden gegen eine Wirtschaft, die Krankheit verursacht und in Kauf nimmt. Wir lehnen eine Politik ab, die die Entstehung von Krankheit, Tod und gesundheitlichen Kosten durch “fossile” Unternehmen noch immer unterstützt.
Wir stellen Gesundheit klar vor Profit und sind gegen die Kommerzialisierung des Gesundheitswesens, gegen das Fallpauschalensystem – geprägt von ständigem Konkurrenzkampf um die niedrigsten Behandlungskosten und folgendem Personalabbau.